Logo Biografie Charles Darwin

Startseite

Charles Darwin


Kindheit und Jugend
Ausbildung / Studium
Expedition mit der HMS Beagle
Darwins Evolutionstheorie
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Charles Darwin

Biografie

Familie

Charles Darwin Foto Charles Darwin heiratete am 29. Januar 1839 Emma Darwin, geb. Wedgwood, (02.05.1808/Staffordshire - 07.10.1896/Downe), zu zugleich seine Cousine war. Die Trauung erfolgte in der anglikanischen St. Peters Kirche in Maer.

Beide hatten zusammen insgesamt 10 Kinder. Drei ihrer Kinder (Anne, Mary und Charles Waring) starben allerdings schon in recht jungem Alter.

Hier eine Auflistung aller Kinder von Charles Darwin. In Klammern finden Sie das Geburts- und Todesjahr:

William Erasmus (1839–1914)
Anne Elizabeth (1841–1851)
Mary Eleanor (1842-1842)
Henrietta Emma (1843–1927)
George Howard (1845–1912)
Elizabeth (1847–1926)
Francis (1848–1925)
Leonard (1850–1943)
Horace (1851–1928)
Charles

Recht kontroverse Einstellungen hatten Charles Darwin und seine Frau hinsichtlich des Glaubens. Wie schon seine Mutter gehörte auch seine Frau Emma der Glaubensrichtung der Unitarier. Charles dagegen war eher ungläubig. Dies führte innerhalb der Familie zu reichlich Diskussionen und auch Konflikten.


verwandte Themen


Biografie Jorge Mario Bergoglio - besser als Papst Franziskus bekannt

Alles über psychische Krankheiten - Ursachen, Symptome

Biografie Johann Wolfgang von Goethe - alles über den Dichter und Denker

Urmenschen.net - Die Entwicklung des Menschen

(c) 2013 by charles-darwin.at Hinweise Impressum